© APA/BARBARA GINDL

Chronik Österreich
05/08/2022

17-Jährige bei Alko-Autounfall in Graz gestorben

Ein betrunkener Lenker kam mit seinem Fahrzeug, in dem das Mädchen saß, von der Straße ab

Ein 17 Jahre altes Mädchen aus dem Bezirk Graz-Umgebung ist in der Nacht auf Sonntag bei einem Verkehrsunfall in Gratwein-Straßengel bei Graz ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei war ein 21-jähriger Autolenker in einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen.

Sein Auto touchierte mehrere Bäume und landete schlussendlich im Straßengraben.

Im Pkw eingeklemmt

Der Lenker konnte selbst aussteigen und versuchte, bei einem nahen Wohnhaus Hilfe zu holen. Die 17-Jährige und ein 19 Jahre alter Beifahrer wurden im Auto eingeklemmt.

Während der 19-Jährige ebenso wie der Lenker mit schweren Verletzungen ins Unfallkrankenhaus Graz gebracht wurde, kam für die 17-Jährige jede Hilfe zu spät, sie starb noch an der Unfallstelle. Eine Blutanalyse beim 21-Jährigen ergab, dass er stark alkoholisiert gewesen war.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare