Chronik | Oberösterreich
16.04.2017

Zweijähriger von Transporter überrollt und getötet

Oberösterreich: Bub lag am Straßenrand, um in den Himmel zu schauen. Fahrzeuglenker übersah ihn.

Ein Zweijähriger ist am Samstagabend in Vorderweißenbach (Bezirk Urfahr-Umgebung) von einem ausparkenden Kleinlaster überrollt und dabei so schwer verletzt worden, dass er im Krankenhaus starb. Der Bub spielte mit seiner zwölfjährigen Schwester auf einem Spielplatz, dann legte er sich plötzlich am Straßenrand auf den Rücken, um in den Himmel zu schauen, wie die Polizei OÖ mitteilte.

Die Geschwister waren gemeinsam draußen. Als das Mädchen bemerkte, dass sein Bruder am Boden lag und ein Mann dort mit einem am Straßenrand geparkten Transporter wegfuhr, rief es dem Kleinkind noch zu, sofort aufzustehen. Doch der Bub reagierte nicht und blieb liegen. Der 29-jährige Lenker sah den Kleinen nicht und fuhr rückwärts über ihn. Trotz Wiederbelebungsversuchen konnte er nicht gerettet werden, er starb wenig später in einem Linzer Spital. Die Staatsanwaltschaft Linz ordnete eine Obduktion an.