Bilder von der Unfallstelle in Linz

© FOTOKERSCHI.AT/KERSCHBAUMMAYR

Oberösterreich
08/23/2017

Zusammenprall in Linzer Bahnhof: Lokführer verletzt

Der Bahnverkehr ist von dem Zwischenfall nicht betroffen. Zwei Verletzte.

Bei einem Zusammenprall im Linzer Verschiebebahnhof ist am Mittwochmittag ein Lokführer schwer verletzt und ins Spital eingeliefert worden. Ein leerer Personenzug der Westbahn sei aus noch ungeklärter Ursache auf einen stehenden Güterzug der Firma CargoServ aufgefahren, teilte die Polizei mit. Der Bahnverkehr ist davon nicht betroffen, informierten die ÖBB.

Wie der KURIER erfuhr, wurde neben dem Lokführer noch eine zweite Person leicht verletzt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.