© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Oberösterreich
05/10/2021

Wolf dürfte auf oö. Bauernhof sechs Schafe gerissen haben

DNA-Analyse wurde zur genauen Abklärung an die Veterinärmedizinische Uni Wien geschickt.

Ein Wolf dürfte vergangenen Samstag auf einem Bauernhof in Engerwitzdsorf (Bezirk Urfahr-Umgebung) sechs Schafe gerissen haben, informierte das Land Oberösterreich.

Der Wolfsbeauftragte des Landes Oberösterreich hat die verendeten Tiere untersucht und DNA-Proben zur Analyse an die Veterinärmedizinische Uni Wien geschickt.

Nach seinen Einschätzungen deute das Rissbild auf einen Wolf oder Hund hin. Das endgültige Ergebnis durch die DNA-Analyse wird in zwei Wochen erwartet.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.