16-Jähriger flüchtete im Auto seines Freundes vor Polizei

Der 16-Jährige wurde auf einem Güterweg gestoppt. © Bild: APA/BARBARA GINDL

Fahrer und Fahrzeughalter wurden angezeigt

Ein 16-Jähriger aus Vöcklamarkt (Bezirk Vöcklabruck) lieferte sich am Sonntagnachmittag ein Verfolgungsrennen mit der Polizei. Der Bursch ist gegen 14.50 Uhr mit einem nicht zum Verkehr zugelassenen Pkw auf der Attergau-Landesstraße vor der Exekutive geflüchtet. Der Schüler beschleunigte seinen Wagen, als ihm das Polizeiauto entgegenkam und fuhr davon. Mehrere Streifenwagen konnten ihn auf einem Güterweg anhalten, teilte die Landespolizeidirektion OÖ am Montag mit.

Neben dem Schüler, der keinen Führerschein hat, saß der Besitzer des Pkw, ein 19-jähriger Lehrling aus St. Georgen im Attergau (Bezirk Vöcklabruck). Beide wurden angezeigt, so die Polizei.

Erstellt am 26.01.2015