Der Eleve tritt im Alter zwischen 15 und 19 Jahren ein. Im September 2008 begannen die ersten Elevinnen ihre Ausbildung.

© APA/HERBERT PFARRHOFER

Oberösterreich
05/09/2016

Teilnehmer von Linzer CSIO-Reitturnier bestohlen

Einbrecher ließen Sättel und Zubehör mitgehen. 37.500 Euro Schaden.

Einbrecher haben in der Nacht auf Sonntag aus der Reitsportanlage Linz-Ebelsberg Pferdesättel sowie Reitzubehör um insgesamt 37.500 Euro gestohlen. Opfer sind laut Polizei Teilnehmer des internationalen CSIO-Springreitturniers, das am langen Wochenende dort stattfand.

Es war bereits der dritten Fall binnen einer Woche in OÖ, bei dem es Täter auf hochpreisige Reitutensilien abgesehen hatten.

Bereits dritter Diebstahl in einer Woche

In der Nacht auf den 2. Mai brachen Unbekannte in einen Linzer Reitbetrieb ein und ließen vier Sättel im Wert von insgesamt rund 9.400 Euro mitgehen. Zwischen 4. und 5. Mai wurden bei der Pferdemesse in Wels drei Aussteller bestohlen. Die Beute waren u.a. Westernsporen, Show-Zaumzeuge und ein Sattel. Auch hier wird der Schaden mit mehreren Tausend Euro angegeben. Die Polizei ging vorerst aber nicht davon aus, dass ein Zusammenhang besteht.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.