Seppy mit den bunten Wundpflastern

© Linzer Puppentheater

Seppy
11/06/2021

Übermut tut selten gut

Wenn der Seppy sein Spiegelbild anlächelt, wird er im grauen Herbst gleich wieder fröhlich

von Christa Koinig

Wer mich in den vergangenen Tagen gesehen hat, wird sich wundern, denn mein Gesicht ist voll gepickt mit bunten Wundpflastern. Es schaut recht witzig aus, aber wie ich zu den Pflastern gekommen bin, ist nicht so lustig. Erst kürzlich habe ich mich noch gefreut über den bunten Herbst, über die großen und kleinen Kürbisse und die Maroni, die es schon allerorts gibt. Aber jetzt ist es überall trüb und nebelig. Ich mag den Nebel nicht so sehr, weil er alles in ein Grau hüllt.

Auch meine Gedanken werden grau und sogar mein Hirn ist ein wenig vernebelt, ich könnte so richtig trübsinnig werden. Omama sagt, das kommt davon, weil die Sonne nicht mehr so oft scheint und das Tageslicht auch immer weniger wird. Aber sie meint auch, dass ich den Trübsinn nicht aufkommen lassen soll, das ist nicht gut für die Seele.

„Ich bin einzigartig“

Aber wie kann ich das ändern? Auch dazu hat Omama einen Tipp. Ich soll jeden Tag in der Früh in den Spiegel schauen und zu meinem Spiegelbild sagen „Ich bin fröhlich, ich bin ein toller Kerl, ich bin einzigartig, ich bin der Seppy, der alles kann.“ Naja, das hab’ ich dann halt auch gemacht. Zuerst war ich ein wenig grantig, als ich meine zerrupfte Frisur und mein zerknittertes Gesicht im Spiegel gesehen hab’. Dann ist es aber immer besser geworden, weil ich den Rat von Omama jeden Tag befolgt habe. Ich hab’ mein Spiegelbild angelächelt und mir immer und immer wieder gesagt, wie toll, fesch und einzigartig ich bin. Aber dann bin ich wohl ein bisserl übermütig geworden und habe es übertrieben. Ich hab’ nämlich etwas dazu erfunden. „Ich bin kühn, ich bin phänomenal, ich bin Superman, ich kann fliegen.“ Das hätte ich nicht tun sollen.

Christa Koinig ist künstlerische Leiterin des Linzer Puppentheaters

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.