Claudia Stelzel-Pröll ist KURIER-Redakteurin in OÖ

© Kurier/Lukas Leonte

Glosse
09/12/2021

Wir sind bereit – mehr oder weniger

Morgen geht es zurück an die Schulen. Was wir Eltern beeinflussen können und wo wir machtlos sind

von Claudia Stelzel-Pröll

Die Schultaschen sind gepackt, bei der Bedarfsliste ist alles abgehakt, die Wecker sind gestellt. Morgen geht für Oberösterreichs Schülerinnen und Schüler wieder der Alltag los. Zwei unserer drei Töchter versuchen wir bereits seit einer Woche auf das frühere Aufstehen vorzubereiten. Bis dato mit mäßigem Erfolg. Morgen muss es dann aber klappen!

Wir Eltern können manches beeinflussen: Mit welcher Unterstützung wir unsere Kinder in die Welt entlassen, wie engagiert wir sind, was uns wichtig ist, ob wir uns Zeit fürs Zuhören und Verarbeiten nehmen.

Was wir nicht beeinflussen können: Mit welchen Maßnahmen unsere Kinder konfrontiert werden. Nasenbohren und Gurgeln findet keiner mehr schlimm, Distance-Learning im Herbst wäre allerdings der Super-GAU. Lehrpersonen, die ungeimpft sind und deshalb mit Maske unterrichten müssen, sind es auch. Unsere Kinder sollen lernen, dass Forschung, Wissenschaft und Statistiken valide, ernst zu nehmende Größen in unserer Gesellschaft sind. In diesem Sinne: Wir sind vorbereitet – die einen mehr, die anderen weniger.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.