Großbrand im Schloss Ebenzweier in Altmünster

© /Hörmandinger

Oberösterreich
05/09/2016

Schloss in Altmünster in Flammen

Internatsgebäude betroffen. 16 Feuerwehren im Einsatz.

Das Schloss Ebenzweier in Altmünster (Bezirk Gmunden) ist Montagmittag in Brand geraten. In dem Anwesen ist ein Internat der gastgewerblichen Berufsschule untergebracht.

Zum Zeitpunkt des Feuerausbruchs hielt sich dort aber offenbar kein Schüler auf. Personen dürften nicht zu Schaden gekommen sein.

Begrünung an Fassade fing Feuer

Eine Begrünung an der Fassade des Gebäudes hatte Feuer gefangen. Die Flammen griffen wegen starken Windes auf den Dachstuhl des Gebäudes über und setzten ihn in kürzester Zeit in Vollbrand, teilte die Feuerwehr Altmünster mit.

16 Feuerwehren im Einsatz

Die Löscharbeiten gestalteten sich durch die starke Rauchentwicklung schwierig. 16 Feuerwehren waren am Nachmittag im Großeinsatz.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.