(Symbolbild)

© Deleted - 2800739

Chronik Oberösterreich
09/10/2018

Rabiater Widder attackierte Ehepaar: 78-Jähriger schwer verletzt

Andere Beinahe-Opfer des Tieres hatten sich in eine Kirche geflüchtet.

Ein rabiater Widder hat Sonntagnachmittag auf einem Parkplatz in Micheldorf (Bezirk Kirchdorf) ein Pensionisten-Ehepaar angegriffen. Der 78-jährige Mann wurde niedergestoßen und erlitt schwere Kopfverletzungen. Kurz vor der Attacke auf das Paar hatten bereits zwei weitere Personen Bekanntschaft mit dem aggressiven Schaf gemacht und sich in die nahe Kirche geflüchtet, berichtete die Polizei.

Der 78-Jährige stand mit seine Frau auf dem Parkplatz vor einem Gasthaus und der Kirche, als der Widder, der aus einer Koppel ausgekommen war, ihn attackierte. Der Mann ging zu Boden, seine Frau rettete sich auf eine Bank. Die beiden Beinahe-Opfer des Tieres, die sich kurz zuvor in der Kirche in Sicherheit gebracht hatten, kamen dem am Boden liegenden Pensionisten zu Hilfe. Er wurde in das Landeskrankenhaus Kirchdorf eingeliefert. Der Widder ist mittlerweile wieder bei seiner Herde im Gehege.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.