Der PKW zerstörte die Eingangstür beim Interspar in der Helmholtzstraße

© Petschenig

Oberösterreich
12/03/2015

Pensionist krachte mit Auto in Linzer Supermarkt

Der 89-Jährige bekam den Fuß nicht mehr rechtzeitig vom Gaspedal.

Ein 89-Jähriger, der offenbar beim Einparken wegen Gesundheitsproblemen nicht mehr rechtzeitig den Fuß vom Gaspedal bekommen hat, ist Donnerstagmittag in den Eingangsbereich eines Linzer Supermarktes gekracht. Dabei stieß er eine Fußgängerin nieder.

Ein 47-Jähriger konnte sich nur mehr mit einem Sprung zur Seite in Sicherheit bringen. Er wurde leicht verletzt, teilte die Polizei OÖ mit.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.