© ARBÖ

Oberösterreich
02/27/2013

Pannenhelfer befreite Baby in Attnang-Puchheim

Mutter lud Einkäufe ins Auto - doch plötzlich ließ sich die Tür nicht mehr öffnen.

Ein Pannenhelfer des ARBÖ hat am Montag in Attnang-Puchheim (Bezirk Vöcklabruck) in Oberösterreich ein Baby aus dem verschlossenen Auto seiner Mutter befreit. Die Frau hatte ihre erst einige Monate alte Tochter in den Wagen gesetzt, um Einkaufstaschen einzuladen. Plötzlich ließ sich die Tür nicht mehr öffnen und das Kind war eingesperrt.

Der zu Hilfe gerufene Pannenhelfer rettete das Mädchen aus seiner misslichen Lage. Mutter und Kind überstanden den Zwischenfall unbeschadet, wie der ARBÖ am Mittwoch in einer Presseaussendung mitteilte.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.