© APA/VERENA LEISS

Chronik Oberösterreich
09/20/2021

OÖ-Wahl: Neos-Eypeltauer wirbt im Dirndl um Wählerstimmen

Eypeltauer tauschte mit Bundesparteiobfrau Beate Meinl-Reisinger die Kleider.

Bereits Mitte August schlüpfte Neos-Spitzenkandidat Felix Eypeltauer in ein Dirndl. Nämlich beim sogenannten Dirndlspringen in den Badesee St. Konrad (Bezirk Gmunden). Scheinbar dürfte er das Kleid als bequem empfunden haben, denn nun zeigt er sich damit sogar auf einem Plakat.

War sein Dirndl beim Dirndlspringen schwarz mit rosa Schürze, trägt er auf dem Werbesujet nun ein blau, grünes mit weißer Schürze. Man hätte mit Bundesparteichefin Beate Meinl-Reisinger, die daneben in Eypeltauers Anzug posiert, Kleider getauscht. Also passend zum aufgedruckten Wahlslogan: "Politik im neuen Gewant".

Das Motiv soll vor allem für Flyer und auf Social Media zum Einsatz kommen, ein Plakat wurde als Einzelstück in der Linzer Innenstadt aufgehängt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.