Die Perchten haben wieder Saison

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Oberösterreich
12/16/2021

OÖ: Siebenjähriger Krampus von 71-jährigem Pensionisten attackiert

Der Täter schlug mindesten zwei Mal auf den Bub im Krampus-Kostüm ein. Er wurde mittlerweile von der Polizei ausgeforscht.

Ein 71-Jähriger hat einen als Krampus verkleideten Siebenjährigen am vergangenen Dienstagnachmittag in Mattighofen im Bezirk Braunau in Oberösterreich attackiert. Er wurde bei dem Angriff leicht verletzt. Das berichtete die Landespolizeidirektion in einer Presseaussendung.

Maske vom Kopf gerissen

Der Siebenjährige war in Begleitung eines Zehnjährigen als ihm der zunächst unbekannte ältere Mann die aus Holz gefertigte Maske vom Kopf riss und zumindest zweimal auf ihn einschlug. In der Nähe befindliche Jugendliche bemerkten die Attacke und stoppten sie indem sie dazwischen gingen. Der Täter entfernte sich. Eine Ärztin versorgte den verletzten Buben in ihrer Ordination.

Einen Tag später sahen Zeugen der Tat den Angreifer wieder in der Innenstadt und machten die Polizei auf ihn aufmerksam. Er wurde als 71-jähriger Pensionist aus dem Bezirk Braunau identifiziert. Als Grund für den Übergriff gab er an, er habe schon mehrfach Probleme mit den Kindern wegen deren Verhalten gehabt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.