Symbolbild.

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Oberösterreich
11/12/2021

OÖ: Pensionist in Bach gestürzt und ertrunken

Angehörige fanden den 82-Jährigen leblos im Wasser. Reanimationsversuche blieben erfolglos.

Ein Pensionist ist am Donnerstag im Bad Leonfeldener Ortsteil Langbruck (Bezirk Urfahr-Umgebung) in den Rossbach gestürzt und ertrunken.

Laut Polizei dürfte der Mann auf der abschüssigen Böschung ausgerutscht und ins Bachbett gefallen sein. Seine Angehörigen fanden den 82-Jährigen gegen 18 Uhr leblos im Wasser. Wiederbelebungsversuche kamen zu spät, es konnte nur noch der Tod des Pensionisten festgestellt werden. 
 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.