Am Tatort in Nußdorf am Attersee

© FOTOKERSCHI.AT/WERNER KERSCHBAUM

Nußdorf am Attersee
02/18/2017

OÖ: Mutter tötete neunjährigen Sohn - Suizid überlebt

Oma des Buben entdeckte Bluttat. Die Frau wurde ins Spital nach Salzburg geflogen.

Eine Mutter hat am Samstag in Nußdorf am Attersee offenbar ihren neunjährigen Buben getötet und wollte sich selbst das Leben nehmen. Sie überlebte lebensbedrohlich verletzt und wurde in ein Spital nach Salzburg geflogen. Näheres war dem Landeskriminalamt Oberösterreich vorerst nicht bekannt.

Die Oma des getöteten Buben und Mutter der mutmaßlichen Täterin hat Samstagmittag in einem Mehrparteienhaus die Bluttat entdeckt. Das Kind wurde erstochen.

Über die Hintergründe der Tat war am Nachmittag noch nichts bekannt. Bisher stehe fest, dass die Mutter des Schülers, die sich selber das Leben zu nehmen versucht habe, vom Vater des Buben getrennt lebt und es keine weiteren Kinder gibt, so LKA-Sprecher Gisbert Windischhofer

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.