Prozess um Unfall nach mutmaßlichem Autorennen

© APA/ZB/Monika Skolimowska / Monika Skolimowska

Chronik Oberösterreich
02/22/2021

OÖ: Mann bei Felsräumungsarbeiten verunglückt

Er war Mitarbeiter der Straßenmeisterei Bad Ischl. Landeshauptmann Thomas Stelzer drückte Betroffenheit aus.

Auf der Salzkammergutstraße B145 kam es in den frühen Morgenstunden zu mehreren Steinschlägen. Die Sperrung der Straße wurde umgehend eingeleitet. Anschließend erfolgte eine Begehung der Geologen, bei der auch Mitarbeiter der Straßenmeisterei Bad Ischl dabei waren. Von Seiten der Straßenmeisterei wurden Felsräumarbeiten vorgenommen, bei denen alle Mitarbeiter gesichert waren.

Beim Wechsel des Standortes wurde der Weg talabwärts angetreten. Hierbei kam ein Straßenerhaltungsfachmann unglücklich zu Fall und verunglückte tödlich.

"Wir sind erschüttert über diesen tragischen Unfall. Unsere Gedanken in diesen dunklen Stunden sind bei der Familie des Verstorbenen“, so Landeshauptmann Thomas Stelzer und Landesrat Günther Steinkellner.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.