(Symbolbild)

© APA/FMT-PICTURES/WOLFGANG MOSER

Oberösterreich
02/17/2017

OÖ: Junger Mann stach nach Streit auf Freundin ein

Freundin am Hals schwer verletzt. 23-Jähriger kommt in Justizanstalt Linz.

Ein Streit zwischen einem jungen Paar in Hellmonsödt (Bezirk Urfahr-Umgebung) hat in der Nacht auf Freitag mit Messerstichen geendet. Der Mann stach mehrmals auf seine Freundin ein. Sie wurde schwer am Hals verletzt, wird aber den Angriff überleben. Der 23-jährige wurde am Freitag in die Justizanstalt Linz eingewiesen.

Der Auslöser für die Beziehungstat war vorerst noch unklar. Nach Mitternacht ist in der gemeinsamen Wohnung in einem umgebauten Bauernhaus im Mühlviertel die Auseinandersetzung eskaliert, worauf der Partner mit einem Küchenmesser auf die 20-Jährige losging.

Nach der Attacke alarmierte er selber die Rettung. Kurze Zeit darauf wurde er festgenommen. Bei der Einvernahme zeigte er sich geständig. Die Kriminalisten haben Ermittlungen wegen Mordversuchs aufgenommen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.