Prozess um Unfall nach mutmaßlichem Autorennen

© APA/ZB/Monika Skolimowska / Monika Skolimowska

Chronik Oberösterreich
10/10/2021

OÖ: Bei einer Kollision wurden sechs Personen verletzt

Eine junge Frau war von der Straße abgekommen und in den Gegenverkehr geprallt.

Bei einem Frontalzusammenstoß in der Gemeinde Bachmanning (Bezirk Wels-Land) sind am Samstag gegen Mittag sechs Personen, darunter drei Kinder im Alter zwischen ein und sechs Jahren, verletzt worden. Eine 19-jährige Lenkerin aus dem Bezirk Wels-Land war auf der Gaspoltshofener Landesstraße rechts von der Fahrbahn abgekommen, gegen die Mauer eines Wirtschaftsgebäudes gestoßen und danach in den Gegenverkehr geprallt.

Flug ins Krankenhaus

Das Auto der Frau kollidierte mit dem Wagen eines 31-jährigen kroatischen Staatsbürgers, der mit seiner 27-jährigen Frau und den drei Kindern unterwegs gewesen war. Die 19-Jährige musste mit dem Rettungshubschrauber ins Unfallkrankenhaus Linz geflogen werden, die anderen Unfallbeteiligten wurden in die Krankenhäuser in Wels und Vöcklabruck eingeliefert, teilte die Polizei mit.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.