© APA/ZB/Monika Skolimowska

Chronik Oberösterreich
02/22/2021

OÖ: 46-Jährige fuhr mit 3,22 Promille gegen Straßenlaterne

Ein nachkommender Fahrer verständigte die Polizei. Der Lenkerin wurde der Führerschein entzogen.

Eine 46-Jährige hat am Sonntagnachmittag ihren Wagen frontal gegen eine Straßenlaterne gelenkt - ein Alkotest bescheinigte ihr 3,22 Promille. Einem nachkommenden Pkw-Lenker war schon zuvor die auffällige Fahrweise der Frau auf der Pyhrnpass-Bundesstraße (B 138) aufgefallen. Als sie rechts in eine Zufahrt einbog, krachte sie gegen die auf der linken Seite stehende Laterne, berichtete die Landespolizeidirektion Oberösterreich am Montag.

Anzeige

Der nachkommende Fahrer verständigte die Polizei und zog den Fahrzeugschlüssel vom Wagen der offensichtlich stark Alkoholisierten ab. Ihren Führerschein ist die 46-Jährige los und sie wird angezeigt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.