Symbolbild

© REUTERS/SHAMIL ZHUMATOV

Oberösterreich
03/21/2017

OÖ: 19-jähriger bedrohte Schaffner mit Baseballschläger

Wegen Auseinandersetzung mit seiner Freundin, die keinen Fahrschein hatte.

Ein 19-jähriger aus Waidhofen an der Ybbs im Bezirk Amstetten hat den Schaffner eines Zuges am Bahnhof Gaflenz im Bezirk Steyr-Land mit einem Baseballschläger bedroht. Er wollte den Mann einschüchtern. Dieser hatte zuvor eine Auseinandersetzung mit der schwarz fahrenden 17-jährigen Freundin des Angreifers gehabt. Das berichtete die Landespolizeidirektion Oberösterreich am Dienstag.

Die 17-Jährige und ihr 20-jähriger Bruder waren mit einem Regionalzug aus Amstetten heimgefahren. Im Bereich der Haltestelle Kröllendorf in Niederösterreich wurden die beiden von einem Zugbegleiter kontrolliert. Das Mädchen hatte keinen Fahrschein, deshalb kam es zu einer Auseinandersetzung. Der Zugbegleiter ging in sein Dienstabteil, die Schwarzfahrerin rief ihren 19-jährigen Freund an. Kurz vor Gaflenz gab es erneut Streit zwischen der 17-Jährigen und dem Schaffner.

Als der Zug in den Bahnhof einfuhr, wartete dort schon der 19-Jährige maskiert und mit einem Baseballschläger bewaffnet. Er betrat den Zug, beschimpfte den Eisenbahnmitarbeiter und schwang seinen Schläger in seine Richtung. Dann stiegen alle drei aus. Die Polizei in Weyer forschte den rabiaten jungen Mann rasch aus. Er wurde vorübergehend festgenommen, eine Anzeige folgt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.