Chronik | Oberösterreich
16.05.2017

Unbekannter überfiel Wettbüro in Linz

Ein bisher unbekannter Mann hat in der Nacht auf Dienstag ein Linzer Wettbüro überfallen.

Der Mann bedrohte gegen 0.33 Uhr eine Angestellte eines Wettbüros in Linz-Kleinmünchen. Mit einer Pistole verlangte er Geld von der Frau. Sie übergab ihm daraufhin eine Kellnerbrieftasche mit Bargeld. Der Täter floh daraufhin mit dem Geld in eine unbekannte Richtung. Er war zu Fuß unterwegs. Es wurde sofort nach ihm gefahndet, jedoch vorerst ohne Erfolg, wie das Landeskriminalamt Oberösterreich mitteilte.

Der Räuber wird folgendermaßen beschrieben: Er ist ungefähr 1,80 Meter groß und zwischen 25 und 30 Jahre alt. Zum Tatzeitpunkt trug er schwarze Schuhe mit weißer Sohle, eine schwarze Bomberjacke, helle Jeans sowie ein schwarzes Tuch mit weißem Muster.