© Michael Wessig

Oberösterreich
10/10/2016

Fußgängerin von Linzer Lokalbahn erfasst und getötet

Die Frau dürfte trotz roter Ampel den Übergang betreten haben.

Eine Fußgängerin ist Montagvormittag in Eferding beim Queren der Gleise von der Linzer Lokalbahn Lilo erfasst und getötet worden.

Die Mitvierzigerin dürfte trotz Rotlichts den unbeschrankten Übergang betreten und den herankommenden Zug übersehen haben. Sie wurde unter der Garnitur eingequetscht, jede Hilfe kam zu spät, bestätigte die Polizeiinspektion Eferding Medienberichte.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.