Rehkitz Daisy.

© APA/POLIZEI OBERÖSTERREICH/UNBEKANNT

Chronik Oberösterreich
05/21/2021

Mühlviertler Polizist adoptierte nach Wildunfall verwaistes Kitz

Das Rehkitz Daisy wird nun mit der Flasche aufgezogen.

Ein grauenhafter Wildunfall Mitte Mai hat Rehkitz Daisy ins Leben katapultiert: Eine trächtige Geiß war in Unterweitersdorf (Bezirk Freistadt) gegen einen Pkw gelaufen und getötet worden. Dabei wurden ihre beiden ungeborenen Babys auf die Straße geschleudert.

Eines davon starb, das zweite - Daisy - wurde vom Pregartner Polizisten Manuel Duschlbauer, der am Unfalleinsatz beteiligt war, und seiner Frau adoptiert. Sie ziehen es nun mit dem Fläschchen auf.

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare

Mühlviertler Polizist adoptierte nach Wildunfall verwaistes Kitz | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat