© Getty Images/iStockphoto/sturti/iStockphoto

Chronik Oberösterreich
05/10/2020

Linzer Volksgarten: Schwere Verletzung durch Messerstecherei

Der 22-Jährige musste notoperiert werden. Der mutmaßliche Täter ist in Haft.

Ein 27-jähriger Iraker soll bereits am Freitag im Linzer Volksgarten einen 22-jährigen Landsmann mit einem Messerstich schwer verletzt haben. Ein Polizist leistete dem Opfer Erste Hilfe, seine Kollegen machten in der Nähe den mutmaßlichen Täter dingfest.

Notoperation

Der 22-Jährige wurde ins Spital eingeliefert und notoperiert, berichtete die Polizei am Sonntag. Der 27-Jährige wurde festgenommen und in die Justizanstalt Linz gebracht. Er bestreitet die Tat. Das Messer von den Beamten gefunden und sichergestellt.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare