Mei Hong Lin wurde vorläufig freigestellt

© Privat

Chronik Oberösterreich
09/14/2021

Linz: Kommission prüft Vorwürfe gegen Tanzdirektorin

Nach anhaltender Kritik am Führungsstil von Mei Hong Lin, wurde die Tanzdirektorin des Landestheaters Linz vorläufig freigestellt

Im Februar dieses Jahres wurde die Intendanz des Landestheaters Linz darüber informiert, dass Mitglieder der Tanzkompanie Linz das Führungsverhalten der Tanzdirektorin und Chefchoreographin am Landestheater Linz, Frau Mei Hong Lin, kritisieren. Frau Mei Hong Lin hat die Vorwürfe schriftlich und in mehreren Gesprächen stets als falsch und unrichtig von sich gewiesen und von Mobbing einzelner Ensemblemitglieder gegen ihre Person gesprochen.

Das Landestheater Linz hat daher auch sofort eine Reihe von Maßnahmen gesetzt, um die Konfliktsituation in der Sparte Tanz zu entspannen. „Es gab eine Neuverteilung der Kompetenzen in der Leitung der Tanzkompanie. Weiters haben wir den Arbeitspsychologischen Dienst Linz beigezogen und in vielen Gesprächen mit der Kompanie und der Tanzdirektorin versucht, die Situation für alle Beteiligten zu verbessern“, so der Intendant des Landestheaters Linz, Hermann Schneider.

"Ungestört und fair prüfen"

Seit Ende August 2021 arbeitet die Tanzkompanie nun nach der Sommerpause wieder am neuen Programm der Saison 2021/2022. In diesen zwei Wochen seit Wiederaufnahme der Probenarbeit hat es leider erneut Vorwürfe gegen den Führungsstil von Frau Lin gegeben. Schneider: „Um die Vorwürfe ungestört und fair prüfen zu können, haben wir daher Frau Lin heute mitgeteilt, dass sie von Ihrer Funktion als Tanzdirektorin und Chefchoreographin freigestellt ist, bis alle, auch die jüngsten, gegen sie erhobenen Vorwürfe restlos aufgeklärt sind.“

Dazu wird in Abstimmung mit dem Betriebsrat eine Compliance-Kommission eingerichtet, um den Sachverhalt vertrauensvoll und zeitnah aufzuklären.

Die interimistische Leitung der Tanzkompanie des Landestheaters Linz übernehmen die Kompanie-Managerin Roma Janus und der Intendant des Landestheaters Hermann Schneider.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.