Eine Schülerin bei einem PCR-Gurgeltest

© APA/HERBERT NEUBAUER

Chronik Oberösterreich
11/05/2021

Land erweitert PCR-Testangebot

Zusätzlich zu PCR-Tests an mehr als 30 öffentlichen Teststationen und in den Apotheken ab 10. November stufenweiser Ausbau mit PCR-Gurgel-Testsets für zu Hause.

Im Rahmen der neuen Verordnung (2,5/3G-Regel) wird es – nach Ablauf der Übergangsfristen - zu einer erhöhten PCR-Testnachfrage kommen. Daher erweitert das Land Oberösterreich wie geplant das Angebot ab kommender Woche stufenweise. Neben den PCR-Test in den Apotheken können seit 4. November an mehr als 30 öffentlichen Dauer-Teststraßen der Fa. Wems in Oberösterreichs Bezirken sieben Tage die Woche neben Antigentests auch PCR-Gurgeltests erfolgen. Ab 10. November wird die PCR-Testmöglichkeit in Oberösterreich nun stufenweise mit Gurgel-Testsets für zu Hause erweitert, die in ausgewählten SPAR-Märkten abgeholt und nach erfolgter registrierter Durchführung des Tests dort wieder abgegeben werden.

PCR-Gurgeltests für zu Hause

Das Land wird beginnend mit 10. November, ein PCR-Gurgeltestangebot in Etappen auf das gesamte Bundesland ausweiten. Den Anfang machen die Bezirke Braunau, Schärding, Ried und Freistadt, wo bereits ab Mittwoch, in ausgewählten Aus- und Abgabestationen bei SPAR, EUROSPAR, INTERSPAR, PCR-Gurgeltests abgeholt und abgegeben werden können. Dieses PCR-Testprogramm wird in weiterer Folge kontinuierlich bis Ende November auf ganz Oberösterreich ausgeweitet.

Sammelboxen

Damit startet Oberösterreich, wie auch Salzburg und Niederösterreich, die landesweite Versorgung in Zusammenarbeit mit Novogenia und Spar. Die PCR-Gurgeltests für zu Hause entsprechen dem höchsten Teststandard und werden direkt in die App „Grüner Pass“ übernommen bzw. gilt als 3G/2,5-G-Nachweis.  Die PCR-Gurgel-Sets werden in den ausgewählten Ausgabestellen abgeholt, zu Hause wird dann nach vorheriger Registrierung gegurgelt und schließlich in einer der Sammelboxen bei den Abgabestellen eingeworfen. Das Ergebnis wird per SMS oder E-Mail am nächsten Tag übermittelt.

Alles gurgelt

Der stufenweise Ausbau sieht ab 10. November ein Angebot in ausgewählten Spar-Märkten in den Bezirke Braunau, Schärding, Ried und Freistadt vor, dann folgen die restlichen Bezirke. Im Endausbau sind aktuell rund 130 Ausgabestellen und rund 250 Abgabestellen vorgesehen.  Eine Übersicht wird zeitgereicht auf der Homepage veröffentlicht. Das Angebot in den Bezirken Vöcklabruck, Gmunden und Linz („Alles Gurgelt“) ist davon unberührt und bleibt bis auf weiteres jedenfalls bestehen.  

Übersicht über PCR-Testangebote:

Neben dem PCR-Angebot an den rd. 30 öffentlichen Dauerteststandorten der Fa. WEMS, werden auch in über 140 Apotheken PCR-Tests angeboten.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.