© Linzer Puppentheater

Chronik Oberösterreich
06/07/2020

Hurra! Wir sind wieder da und spielen für euch!

Kasperl, Seppy und die ganze Bande versammelt sich endlich wieder im Linzer Puppentheater - vor echten Kindern

von Christa Koinig

Menschenskind, hab’ ich mich gefreut, wieder für euch spielen zu dürfen. Nicht über’s Radio, im Fernsehen oder Internet, sondern in echt in unserem Theater, für echte Menschen, für richtige Kinder! Kasperl und der kleine Drache Basti waren genau so aufgeregt und wir waren glücklich, dass ihr alle da wart und ganz laut „Jaaaaaaa!“ gerufen habt. In unserer Geschichte machen wir uns auf die Suche nach Schmetterlingen, um sie ganz nah zu beobachten.

Zwei faule Gesellen

Zwei Gestalten haben sich jedoch nicht gefreut übers Spielen, weil sie sich jetzt nicht mehr auf ihrer faulen Haut ausruhen können, nämlich die Hexe Zwiderwurz und der Zauberer Spekulato. Diese beiden Griesgrame hatten sich schon so ans Faulenzen und Nichtstun gewöhnt, dass der Zauberer seine Zaubersprüche vergessen und die Hexe das Putzen verlernt hat, aber irgendwie konnten sie das sowieso nie so richtig. Die Hexe ist jetzt auf der Suche nach einem Putzlappen, der von selber putzt, und der Zauberer versucht, sich in einen Schmetterling zu verzaubern. Spekulato spekuliert wohl damit, dass wir ihn einfangen und mit nach Hause nehmen, um so an unsere Jause zu kommen. Da hat er sich aber gehörig getäuscht, denn seine Zaubereien gelingen ihm sowieso nie, und außerdem fangen Kasperl und ich keine Schmetterlinge ein. Dass die Hexe einen selbstputzenden Putzlappen findet, kann ich mir schon eher vorstellen. Ich schlage vor, schaut euch die Geschichte einfach an.

Freude am Leben

Eines kann ich euch jetzt schon verraten: Ich habe einen wunderschönen Schmetterling entdeckt, wie er quicklebendig herumgeschwebt ist. Ob das die reine Freude am Leben war, hab ich mich gefragt, und der Schmetterling, als ob er meine Gedanken erraten hätte, ist ganz an mein Ohr herangeflogen und hat geflüstert: „Ja, es ist die Freude am Leben. Aber das allein genügt nicht. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man auch haben.“

(Termine des Linzer Puppentheaters unter www.puppentheater.at abrufbar)

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.