Chronik | Oberösterreich
06.12.2017

Hund als Beifahrer verriet Tankbetrüger

Überwachungskamera hielt Treibstoffdiebstahl fest. Film zeigte bei zwei Coups den selben Hund.

Ein 24-Jähriger aus Mondsee betankte am 26. Oktober und 28. November 2017 seinen Pkw bei einer Tankstelle in Mondsee – und soll ohne zu bezahlen davon gefahren sein. Zuvor hatte er laut Exekutive die Kennzeichen von geparkten Autos gestohlen und sie an seinem Auto angebracht. Aufgrund der Videoaufzeichnungen der Tankstelle stellten Polizisten fest, dass sich bei bei beiden Vorfällen der gleiche Staffordshire Terrier im Pkw befunden hat. Nach intensiven Ermittlungen und der Überprüfung der gemeldeten Hunde dieser Rasse min der Region konnte so der 24-jährige Verdächtige ausgeforscht werden. Er war voll geständig und wurde angezeigt.