Impressionen der Schmalix-Schau

© Daniel Pabst

Chronik Oberösterreich
06/28/2021

„Sehsucht“ von Hubert Schmalix im Schloss

Er war unter den Neuen Wilden, nun lebt und arbeitet der Künstler Hubert Schmalix in Los Angeles

von Claudia Stelzel-Pröll

Letzte Chance für die aktuelle Ausstellung „Sehsucht“, die bis 12. 7. in der Galerie Schloss Parz zu sehen ist. Hubert Schmalix studierte an der Akademie der Bildenden Künste in Wien. In den 1980er Jahren erlangte er internationale Bekanntheit als Teil der sogenannten Neuen Wilden. Die Zusammenstellung bemerkenswerter Farbklänge innerhalb eines Bildes sind sein Markenzeichen. Die Inhalte reichen von weiblichen Akten bis zu idyllischen Landschaften. Hubert Schmalix lebt und arbeitet in Los Angeles.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.