Im Mostviertel wurde für die Feuerwehren die Alarmstufe B4 ausgerufen

© APA/HELMUT FOHRINGER

Chronik Oberösterreich
06/17/2020

Großbrand bei Transport- und Bauunternehmen in Haag am Hausruck

Neun Feuerwehren im Einsatz. Freibad für Löschwasser angezapft.

In einer Firma in Haag am Hausruck (Bezirk Grieskirchen) ist in der Nacht auf Mittwoch ein Großbrand ausgebrochen. Ein Anrainer roch um 2.40 Uhr Rauch und alarmierte die Feuerwehr. Als der Brand schon fast gelöscht schien, griffen die Flammen auf den Raum oberhalb der Werkstatt über und durch die dort gelagerten Flüssigkeiten kam es zu mehreren kleinen Explosionen, berichtete die oö. Polizei.

Um genug Löschwasser zu haben, legten die Einsatzkräfte eine Schlauchleitung vom Freibad zur Firma. Da nach einigen Stunden immer noch Glutnester in den Zwischendecken vorhanden waren, forderte der Einsatzleiter der Feuerwehr kurz nach 6.00 Uhr ein Spezialfahrzeug an, um das Dach der Halle zu öffnen. Die Brandursache war vorerst unklar, das Landeskriminalamt ermittelt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.