Chronik | Oberösterreich
10.12.2017

Forsteralm bietet günstige Möglichkeit für Wintersport

Das Skiegebiet Forsteralm liegt an der Grenze von Ober- und Niederösterreich zwischen Gaflenz und Waidhofen an der Ybbs. Von den analysierten Skigebieten in Oberösterreich ist es das günstigste (www.forsteralm.com).

Pistenlänge: 16 km

Durchgehend geöffnet seit Freitag, 8. Dezember.

Gute Schneelage

Kartenpreise Tageskarte/vier Stunden:

Fünf bis 14 J.: 15 €/12 €

15–19 Jahre: 21 €/18 €

Erwachsene: 29 €/26 €

Schneemännchenkarte: fünf Euro pro Tag - Kinder bis inkl. fünf Jahre ohne Begleitung eines Erwachsenen

Senioren ab 1958: 26 € / 23 €

Familien: 70 € / 70 €

Pistengehen: erlaubt

Beide Tourengeherstrecken sind kostenlos. "Die Pistengeher dürfen auch unsere Pisten kostenlos benützen, wenn sie sich am Pistenrand halten", sagt Tina Kronsteiner von der Forsteralm BetriebsGmbH dem Kurier.