Symbolfoto: Rotes Kreuz im Einsatz

© RKNOE/Ulrich Moshammer-Mischkof

Schwere Verletzungen
03/19/2017

Explosionen beim Pool-Putzen in OÖ

Eine 51-jährige Frau wurde beim Reinigen eines Schwimmbades schwer verletzt.

Beim Reinigen eines Schwimmbades ist es am Samstagnachmittag in Frankenmarkt (Bezirk Vöcklabruck) zu mehreren Explosionen gekommen. Eine 51-Jährige erlitt schwere Verbrennungen. Die Frau putzte mit einem Kaltreiniger den Pool bei geschlossener Überdachung. Beim Einschalten eines Hochdruckgeräts kam es laut Polizei vermutlich aufgrund der leicht entzündbaren Dämpfe des Kaltreinigers zu dem Unfall.

Nach der Erstversorgung durch das Notarztteam wurde die Verletzte zunächst in das Landeskrankenhaus Vöcklabruck gebracht. Samstagabend wurde sie aufgrund der starken Verbrennungen in eine Spezialklinik nach Wien überstellt, hieß es seitens des Roten Kreuzes Oberösterreich auf APA-Anfrage.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.