Polizeiauto Polizei

© Gnedt Martin

Sex-Attacke
06/24/2016

Exhibitionist erschreckte fünf Kinder am Schulweg

Polizei fahndet in Freistadt nach Unbekanntem.

Ein unbekannter Perverser attackierte in Freistadt in Oberösterreich fünf Volksschulkinder am morgendlichen Weg zur Schule. Der Exhibitionist saß auf einer Parkbank und entblößte sein Geschlechtsteil, als die vier Mädchen und der Bub im Alter von sieben bis elf Jahren an ihm vorbeigingen.

Laut Polizei hat sich der Vorfall bereits am Freitag der Vorwoche gegen 7.20 Uhr in der Früh ereignet, wurde aber erst jetzt publik. Die Schüler liefen nach der ungustiösen Begegnung verstört davon. In der Schule angekommen, meldeten sie den Vorfall sofort. Die Schulleitung alarmierte unverzüglich die Polizei. Doch eine sofort eingeleitete Fahndung blieb erfolglos. Bei dem Zwischenfall handelte es sich um einen bisher einmaligen Vorfall, berichtet die Schuldirektorin.

Der Mann wird als groß, schlank und etwas älter beschrieben. Er hat extrem kurze schwarz-graue Haare, trug eine dunkelblaue Hose, eine dunkle Jacke, schwarze Schuhe, eine Kappe und hatte eine dunkle Umhängetasche bei sich.

Die Polizei in Freistadt hofft nun auf zweckdienliche Hinweise : 059 133 4300.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.