Polizei, Neusiedl am See

© KURIER

Oberösterreich
02/28/2016

Einbrecher rissen Tresor aus der Verankerung

St. Georgen im Attergau: Die Täter entkamen der Polizei mit einem gestohlenem Auto.

In der Nacht auf Sonntag haben Einbrecher in St. Georgen im Attergau (Bezirk Vöcklabruck) einen Tresor aus einem Geschäft gestohlen und sind vor der Polizei geflüchtet. Gegen 2.00 Uhr schlugen die Täter vermutlich mit einer Axt die Glasfassade des Gebäudes ein, berichtete die Polizei OÖ. Danach dürften sie den Standtresor mithilfe einer Seilwinde aus der Verankerung gerissen haben.

Den Tresor luden sie in den Kofferraum eines gestohlenen Autos und fuhren davon. Beim Verlassen des Tatorts bemerkten die Täter eine Polizeistreife und flüchteten auf der Attergauer Landesstraße Richtung Attersee. Die Polizisten nahmen sofort die Verfolgung auf, fanden das Fluchtauto nach einigen hundert Metern aber verlassen in einem Feld. Die Täter tauchten unter, die Fahndung verlief bisher ohne Erfolg.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.