Datenbank für Tiere soll Vermittlung erleichtern

© Michael Pettigrew - Fotolia

Datenbank für Tiere soll Vermittlung erleichtern
09/15/2012

Datenbank für Tiere soll Vermittlung erleichtern

Das Land baut eine Datenbank auf, damit Hunde und Katzen leichter an interessierte Halter vermittelt werden können.

Eine neue Initiative setzt Tierschutz-Landesrat Reinhold Entholzer. „Wir sehen unsere Aufgabe darin, im Tierschutz zu vermitteln. Gemeinsam mit den Tierheimen bauen wir eine Datenbank auf, die allen interessierten Menschen zur Verfügung steht. Sie können schauen, welche Tiere für sie infrage kommen", erklärt Entholzer im Gespräch mit dem KURIER.

Denn es sei gut, wenn Menschen in Kontakt mit Tieren seien. Vor allem für Kinder, aber auch für einsame, ältere Mitbürger. Entholzer hofft, durch diese Maßnahme die Vermittlungserfolge steigern zu können.

Zu seinen Wertvorstellungen als Kandidat für den SPÖ-Landesvorsitz befragt, sagte Entholzer, er stehe für eine Gesellschaft, die alle mitnehme. Damit meine er tatsächlich alle und nicht nur jene, die rot wählten.  Er meine damit auch die Reichen, die er nicht draußen haben wolle. Jene, die mehr als eine Million Euro hätten, sollten aus Gründen der Solidarität aber eine Vermögenssteuer von 0,7 Prozent bezahlen.

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.