Krankentransportwagen

© Kurier / Franz Gruber

Chronik Oberösterreich
08/16/2020

Betrunkener Autofahrer in überschlug sich mit fast zwei Promille

26-Jähriger kam bei Schärding im Nebel von Fahrbahn ab.

Ein 26-Jähriger hat in der Nacht auf Sonntag in Rainbach (Bezirk Schärding) bei starkem Nebel auf der Eisenbirner Landesstraße die Orientierung verloren und ist von der Fahrbahn abgekommen. Der Wagen geriet über eine Böschung, überschlug sich und landete in einem Maisfeld am Dach. Der Autofahrer hatte zwei Promille Alkohol im Blut, wie sich herausstellte, berichtete die Polizei.

Ein nachkommender Autofahrer setzte die Rettungskette in Gang. Er half dem 26-Jährigen aus dem Wagen, der den Unfall mit leichten Blessuren überstand. Die Polizei nahm ihm den Führerschein ab.

Sonntagfrüh krachten auf der Saaßer Landesstraße in Aschach-Nord (Bezirk Steyr-Land) ein 17-Jähriger und eine 80-Jährige an einer Kreuzung mit ihren Autos zusammen. Dabei überschlug sich das Auto des jungen Lenkers und blieb auf dem Dach in einem angrenzenden Feld liegen. Ein gleichaltriger Freund auf der Rücksitzbank musste wegen seiner Verletzungen mit dem Notarzthubschrauber in das Klinikum Linz geflogen werden. Die 80-Jährige und der 17-jährige Lenker brachte die Rettung in das Krankenhaus nach Steyr. Beide Autofahrer waren nicht betrunken, teilte die Polizei mit.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.