(Symbolbild)

© KURIER/Wessig

Bezirk Urfahr-Umgebung
06/14/2016

Bei Frontalzusammenstoß in OÖ drei Kinder verletzt

Autos auf Güterweg kollidiert. Auch Mutter und Fahrerin des anderen Pkw im Krankenhaus.

Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos sind am Montagnachmittag in Bad Leonfelden (Bezirk Urfahr-Umgebung) drei Kinder und zwei Erwachsene verletzt worden.

Die Mutter des 13-Jährigen Sohnes sowie der zehn und achtjährigen Töchter war mit dem Wagen auf einem Güterweg unterwegs, als ihr in einer unübersichtlichen Kurve ein Pkw entgegenkam, teilte die Polizei OÖ mit.

Auf der schmalen Straße konnte die 32-Jährige ebenso wenig ausweichen wie die andere, 22-Jährige Lenkerin. Alle fünf Unfallopfer wurden in Krankenhäuser eingeliefert.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.