Die Bewegung "Autofreitag" blockierte die Zufahrt zum Hauptplatz.

© Josef Ertl

Chronik Oberösterreich
07/27/2020

Autofreier Hauptplatz: Demonstration verlief ruhig und ohne Stau

Etwa 15 Personen blockierten die Zufahrt zum Hauptplatz. Zur Sicherheit kreiste ein Polizeihubschrauber über die Stadt.

Sie war groß angekündigt und wurde in den vergangenen Tagen stark kritisiert: Die Demonstration der Bewegung „Autofreitag“ für einen autofreien Linzer Hauptplatz in der Theatergasse.

Nach dem "Mega-Stau" vor zwei Wochen, an dem eine Protestaktion auf der Nibelungenbrücke mit Schuld war, schienen die Behörden nervös zu sein: Sogar ein Polizeihubschrauber kreiste über die Stadt Linz.

Das erwartete Spektakel blieb jedoch aus: Etwa 15 Personen nahmen an der Blockade ab 16 Uhr auf der Theatergasse teil und sperrten die Zufahrt zum Hauptplatz.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.