Chronik | Oberösterreich
03.05.2017

Auffahrunfall in OÖ: Ein Toter und sechs Verletzte

Pkw fuhr in Traun auf eine Kolonne auf.

Ein 54-jähriger Slowene ist Mittwoch gegen 6.45 Uhr bei einem Auffahrunfall in Traun (Bezirk Linz-Land) ums Leben gekommen. Der Mann war Beifahrer im hintersten Auto einer stehenden Kolonne von fünf Fahrzeugen auf der Wiener Straße (B1). Auf diesen Wagen dürfte ein 26-jähriger Oberösterreicher mit seinem Pkw ungebremst aufgefahren sein, bestätigte die Polizei OÖ der APA Medienberichte.

Der 54-Jährige starb noch am Unfallort. Sechs weitere Personen wurden verletzt in Krankenhäuser eingeliefert. Die Ermittlungen waren am Nachmittag noch im Gange.