32-Jähriger starb bei Autounfall

Einsatzkräfte neben einem der Unfallfahrzeuge. © Bild: APA/WERNER KERSCHBAUMMAYR

Der Mann war ins Schleudern gekommen, und anschließend in einen Pickup und gegen eine Hausmauer geprallt..

Bei einem Verkehrsunfall in der Nähe von Eferding in Oberösterreich hat es ein Todesopfer und einen Verletzten gegeben. Ein Fiat Punto kam am Dienstagabend auf einer Landstraße im Gemeindegebiet von Prambachkirchen ins Schleudern, prallte auf gegnerischer Fahrbahn in einen Pickup und wurde in eine Hausmauer geschleudert. Der 32-jährige Fahrer des Fiat starb am Unfallort, hieß es Mittwochfrüh von der Polizei.

Der 49-jährige Lenker des Pickups, laut ORF ein Justizwachbeamte, trug schwere Verletzungen davon und wurde zur Behandlung in das Klinikum Wels eingeliefert.

Die Dachsbergstraße war während der Bergearbeiten etwa eineinhalb Stunden gesperrt.

Erstellt am 28.01.2015