© BFK Waidhofen a. d. Thaya / Stefan Mayer

Niederösterreich
11/01/2019

Zwei Verletzte nach Frontalunfall im Waldviertel

Eine 23-Jährige und ein 37-Jähriger mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden. Ein Feuerwehrmann leistete Erste-Hilfe.

von Jürgen Zahrl

Zwei Verletzte forderte ein folgenschwerer Verkehrsunfall in der Nacht auf Freitag zwischen Niederedlitz und Göpfritzschlag im Bezirk Waidhofen an der Thaya. Die beiden Insassen wurden mit der Rettung in die Spitäler in Waidhofen und Horn eingeliefert.

Kurz nach 22 Uhr kollidierten aus noch unbekannter Ursache die Fahrzeuge einer 22-jährigen Lenkerin und eines 37-jährigen Fahrers. Durch den starken Zusammenprall ist der Wagen der Frau in den Straßengraben geschleudert worden. Ein nachkommender Pkw-Lenker, ein Feuerwehrmann aus der Gemeinde Karlstein, leistete sofort Erste-Hilfe.

Erstversorgt

Die Feuerwehrleute aus Niederedlitz, Thaya und Merkengersch wurden alarmiert. Als sie eintrafen, waren die Insassen bereits aus den Fahrzeugen befreit worden. Die Verletzten wurden von den Rettungskräften erstversorgt und in die umliegenden Krankenhäuser gebracht.

Die Aufräumarbeiten durch die Feuerwehr konnten nach rund zwei Stunden abgeschlossen werden. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist noch Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.