© Einsatzdoku

Chronik Niederösterreich
09/09/2020

Zug gegen Auto: Zwei Tote auf Bahnübergang in Pitten

Verhreerender Unfall Mittwochnachmittag auf der Aspanglinie im Bezirk Neunkirchen. Zwei Männer überlebten den Crash nicht.

von Patrick Wammerl, Johannes Weichhart

Zwei Todesopfer hat Mittwochnachmittag ein verheerender Unfall zwischen einem Zug und einem Pkw auf der Aspangbahn im Gemeindegebiet von Pitten gefordert. Ersten Informationen zur Folge ist ein Fahrzeug mit zwei männlichen Insassen auf den Gleisen von einem Triebwagen erfasst worden.

Eine Sprecherin der nö. Landespolizeidirektion bestätigt auf Anfrage des KURIER den Zwischenfall. Die Erhebungen Vorort seien noch im Gange. Zwei ÖAMTC-Rettungshubschrauber der Christophorusflotte waren nach der Alarmierung binnen weniger Minuten an der Unglücksstelle. Für die beiden Insassen kam laut Angaben der Rettungskräfte jedoch jede Hilfe zu spät. Die Notärzte konnten nur noch den Tod der Unfallbeteiligten feststellen. Von den Zuginsassen wurde ersten Angaben zur Folge niemand verletzt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.