++ HANDOUT ++ NIEDERÖSTERREICH: WANDERER AUF RAX VON NOTARZTHUBSCHRAUBER ABTRANSPORTIERT

© APA/BERGRETTUNG REICHENAU / UNBEKANNT

Chronik Niederösterreich
07/04/2021

Zehn Meter abgestürzt: Wiener Bergsteiger bei der Rax abgestürzt

Der 33-Jährige dürfte am Einstieg ausgerutscht sein.

Zehn Meter über schroffes Gelände ist ein Wiener Bergsteiger am Samstagnachmittag bei der Rax (Bezirk Neunkirchen) abgestürzt. Der 33-Jährige musste mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 3 ins Landesklinikum Wiener Neustadt geflogen werden, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Der Mann wollte kurz vor 15.00 Uhr mit seiner Lebensgefährtin im Gemeindegebiet von Hinternaßwald über die „Wildfährte“ auf die Rax aufsteigen. Am Einstieg des Steiges rutschte er aus und stürzte etwa zehn Meter ab. Die Frau leistete Erste Hilfe und verständigte die Rettungskräfte. Beide wurden dann mittels Tau gerettet.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.