Wussten Sie, dass...

Saure Fakten über Essig.

... Essig (lat. acetum) ein uraltes Lebensmittel ist? Schon Ägypter, Perser, Römer, Griechen und Babylonier wussten ihn herzustellen. De facto gibt es ihn so lange, solange Früchte zu Boden fallen und gären. In Mesopotamien nannte man ihn "saures Bier".

… Essig nicht nur zur Verfeinerung von Salaten dienen kann? Im Gulasch nach Großmutters Art und im Konservengemüse dient er zur Konservierung , in Spülmitteln für Küche, Klo und Bad zur Desinfektion und Kalklösung des Wassers, Fieberkranken wiederum als Naturheilmittel (Essigpatscherl helfen die Körpertemperatur senken).

… die ruhenden Bakterien im Essig die Darmflora aktivieren?

… aromatischer Essig meistens – so wie Wein – im Laufe der Jahre reift und besser wird?

Mehr zum Thema

(kurier) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?