Steindl berät über die weitere  Vorgehensweise mit ihrer Partei

© ÖVP Wolkersdorf

Chronik Niederösterreich
04/02/2019

Wolkersdorfer Stadtchefin: „Werde nicht in Opposition gehen“

Trotz gewonnener Wahl wird Anna Steindl nicht Bürgermeisterin, Neuwahlen sind nicht ausgeschlossen

von Lisa Rieger

„Ich werde nicht in Opposition gehen“, ist für Anna Steindl am Montag klar. Sie erreichte in Wolkersdorf (Bezirk Mistelbach) am 24. März mit ihrer ÖVP zwar die Mehrheit (13 Mandate) bei den vorgezogenen Gemeinderatswahlen, trotzdem bleibt sie nicht Bürgermeisterin. Am Freitag fand sich nämlich eine Koalition gegen die amtierende Stadtchefin, die von der ÖVP-Gegenliste (sieben Mandate) rund um Spitzenkandidat Dominic Litzka und Landtagsabgeordneten Kurt Hackl getragen wird.

Neuwahlen möglich

Über die weitere Vorgangsweise berät Steindls ÖVP am Dienstagabend. Dabei würden die rechtlichen Rahmenbedingungen ausgelotet werden. Auch Neuwahlen seien theoretisch möglich. „Die Frage ist auch, wer in den Gemeinderat einziehen will aus unserer Partei, oder ob jemand zurücktritt“, sagt Steindl. Und: „Unter diesen Bedingungen zu arbeiten – das sind nicht die tollsten Aussichten bei diesen Vorgangsweisen.“

Wie es mit ihr selbst weitergehen wird, werde ebenfalls noch Gegenstand von Diskussionen sein. Sie sei jedenfalls am Freitag überrumpelt worden. „Ich war mit allen Parteien in guten Gesprächen, wo es um Themen und Projekte ging. Dabei wurde hinter meinem Rücken schon die Koalition geschmiedet“, erläutert sie. Viele Menschen in Wolkersdorf seien über die Vorgangsweise enttäuscht. Auch Bürgermeisterkollegen hätten sich bei ihr gemeldet.

Der designierte Bürgermeister, Dominic Litzka, entgegnet: „Ich habe mit meinem Team bereits vor der Wahl gesagt, es bedarf eines neuen Stils des Miteinanders. Es hat Gespräche mit allen Parteien gegeben – auch mit Steindl. Da hat sich herausgestellt, dass es keine prozessualen und personellen Veränderungen gibt.“ Deswegen sei klar gewesen, den Wählerauftrag des neuen Stils umzusetzen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.