Chronik | Niederösterreich
22.02.2018

Wolkersdorfer sichert sich Titel des Schneepflug-Weltmeisters

Der 44-jährige Straßenmeister Gerhard Vock ist Schneepflug-Weltmeister

Im polnischen Danzig sicherte sich der 44-Jährige Gerhard Vock aus Wolkersdorf, Bezirk Mistelbach, den Titel als Schneepflug-Weltmeister. Beim 15. Internationalen Winterdienstkongress des Weltstraßenverbandes wurde die Weltmeisterschaft unter 22 Teilnehmern ausgetragen. Gemeinsam mit drei weiteren Österreichern, vier Deutschen und zwei Franzosen stand Vock im Finale der WM.

Die Aufgaben erstreckten sich vom Zielbremsen über den zielgenauen Pflugeinsatz bis hin zum Parcoursfahren im Rückwärtsgang.Vock, der bei der Straßenmeisterei Wolkersdorf arbeitet, setzte sich mit der besten Zeit durch.

Landeshauptfrau gratuliert

VP-Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner richtete dem Wolkersdorfer ihre Glückwünsche aus: "Gratulation an Gerhard Vock von der Straßenmeisterei Wolkersdorf zum Weltmeistertitel im Schneepflugfahren. Eine tolle Auszeichnung stellvertretend für die vielen Mitarbeiter, die sich um die über 14.000 Kilometer Straßen in Niederösterreich kümmern."

Auch NÖ-Straßenbau-Landesrat Ludwig Schleritzko gratuliert: "Es bedarf der richtigen Mischung aus Geschicklichkeit und Geschwindigkeit. Das hat er bewiesen."

Neben Vock landete noch ein weiterer Österreich auf dem Podium. Bertram Unger aus dem Burgenland holte sich den dritten Platz. Die zwei weiteren Österreicher belegten die Plätze vier und acht.