Die Feuerwehr hatte den Brand rasch unter Kontrolle

(Symbolbild)

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Niederösterreich
08/13/2020

Wohnwagen und vier Autos in Wiener Neustadt in Flammen

Bei einem Brand auf einem Firmenareal explodierten auch Spraydosen.

In Wiener Neustadt sind am Mittwochnachmittag ein Wohnwagen und vier Autos in Flammen gestanden. Schauplatz des Brandes, bei dem auch Spraydosen explodierten, war ein Firmenareal. Feuerwehrangaben zufolge meldeten sich 35 Anzeiger beim Notruf.

Auf dem Gelände eines Fertigbetonwerks, das teilweise als Abstellplatz für Autos genutzt wird, hatte laut FF Wiener Neustadt ein Wohnwagen Feuer gefangen, der "bis zur Decke mit alten Autoreifen und Sperrmüll gefüllt" war. Die Flammen breiteten sich rasch auf vier Pkw aus. Ein umfassender Schaumangriff brachte den Brand unter Kontrolle.

Der Einsatz erfolgte laut FF Wiener Neustadt bei Sommerwetter mit mehr als 30 Grad. Atemschutzträger mussten mehrfach ausgetauscht werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Klärung der Ursache des Brandes aufgenommen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.