Alexandra Potzmann vom Stadtmarketing, Sibylle Haas von "Siby's Genusswelt", Stadträtin Erika Buchinger und WNSKS-Geschäftsführer Peter Eckhart vor dem zukünftigen zweiten Standort am Marienmarkt

© Stadt Wiener Neustadt/Weller

Chronik Niederösterreich
03/06/2020

Wiener Neustadt: Ein Kommen und Gehen auf dem Marienmarkt

Nächster Betreiberwechsel auf dem nicht unumstrittenen Markt am Wiener Neustädter Hauptplatz.

von Patrick Wammerl

Das Kommen und Gehen am Wiener Neustädter Marienmarkt geht weiter. Nach knapp einem Jahr kehrt „Mandl’s Ziegenhof“ aus der Buckligen Welt dem Markt im Herzen Wiener Neustadts wieder den Rücken und konzentriert sich auf sein Kerngeschäft in Lichtenegg.

Ein Nachmieter für den frei gewordenen Stand ist zur Freude der Stadtregierung bereits gefunden. Sibylle Haas von „Siby’s Genusswelt“ erweitert ihr Angebot auf dem Marienmarkt und integriert die neue Shopfläche in ihr bestehendes Gastro-Angebot.

Seit der Eröffnung des Marienmarktes im Sommer 2017 herrscht nicht nur reges Treiben sondern vor allem auch hohe Fluktuation. Bereits mehrere Standbetreiber mussten wegen eher mäßigen Geschäftserfolges die Segel streichen und sich wieder vom Markt zurück ziehen.

Andere Unternehmer wiederum sind mit dem Geschäftsgang hoch zufrieden. Für Wolfgang Wilczek von der „Würst'l Boutique Wilczek“ zum Beispiel ist das Konzept voll aufgegangen.

Richtige Zeitpunkt

Auch Sibylle Haas hat sich wegen des Erfolges ihrer Genusswelt dazu entschlossen den Stand von „Mandl“s Ziegenhof“ zu übernehmen und zu integrieren. Produkte wie der Ziegenkäse bleiben im Sortiment. „Ich brauchte mehr Platz und hatte keine Sitzgelegenheiten für meine Kunden“, so Haas, „deshalb habe ich mich zu diesem Schritt entschieden.

Das Geschäft läuft hervorragend und deshalb ist es der richtige Zeitpunkt zu vergrößern.“

 

Neben der Vergrößerung der Küche am bereits bestehenden Standort, sollen im neuen Stand daneben ein weiterer Verkaufsbereich für Kühlwaren sowie ein Gastrobereich für rund zwölf Personen im Stil eines Heurigen entstehen. Der Freibereich, im Mittelgang des Marienmarktes, wird in der warmen Jahreszeit zu einem Gastgarten mit Heurigenbänken verwandelt.

„Siby’s Genusswelt hat bewiesen, dass sie eine große Bereicherung für den Marienmarkt darstellt. Mit der Erweiterung ihres Angebotes und dem Gastgarten, wird unser Hauptplatz weiter belebt und vor allem auch der Mittelgang des Marktes attraktiver gestaltet“, so Marktstadträtin Erika Buchinger.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.