Globetrotter Horst Gruber mit seiner Lebensgefährtin Helga Guggenberger

© /Martin wimmer

NÖ/Ungarn
03/01/2016

Weltreisender stirbt bei Feuer-Unfall

Trauer um Horst Gruber. Der Pensionist der alle 193 Länder dieser Erde bereist hat, starb bei einem Brand.

Trauer um Horst Gruber. Der Weltenbummler aus Traisen im Bezirk Lilienfeld kam bei einem Feuer-Unfall ums Leben. Der 74-Jährige, der alle 193 Länder dieser Erde bereist hat, starb in seinem Haus im ungarischen Györ.

Wie es zu dem Drama kam, ist noch nicht geklärt. Laut ersten Informationen dürfte es in seiner Garage gebrannt haben. Dabei erlitt der ehemalige Tankstellenpächter so schwere Verbrennungen, dass er im AKH Wien starb.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.